Wirtschaftswoche News Ticker

Ministerpräsident: Stephan Weil warnt vor Deindustrialisierung und plädiert für Reformpakt

Stephan Weil warnt vor dem Hintergrund der drohenden Rezession vor einer Deindustrialisierung. Stattdessen soll mit Hilfe von Reformen die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden.

IACO: EU will Russland aus Führung der UNO-Luftfahrtorganisation ausschließen

Russland könnte bald aus dem prestigeträchtigen ICAO-Luftfahrtgremium austreten müssen. Der Grund: Verstöße gegen die Luftfahrtregeln seit Beginn des Ukraine-Kriegs.

Regeln für Produkthaftung: EU-Kommission will starke Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) soll keine Black Box sein. Brüssel will die Anbieter deshalb zwingen, bei Schäden Daten offenzulegen, damit die Opfer eine angemessene Entschädigung bekommen.

Essener Energiekonzern: Steag-Aufsichtsratschef Gerhard Jochum geht – nach sieben Monaten im Amt

Revierkämpfe stören seit Monaten Umbau und Verkauf des Energiekonzerns Steag. Nun ist der Streit eskaliert. Steag-Aufsichtsratschef Gerhard Jochum hat sein Amt niedergelegt – und kam damit wohl seiner Abberufung zuvor.

Stress für Eigentümer: Grundsteuererklärung: Bundesfinanzministerium ringt mit Haltung zur Abgabefrist

Schlingerkurs im Bundesfinanzministerium: Erst heißt es, eine Fristverlängerung sei bei der Grundsteuererklärung nicht vorgesehen. Nun soll sie doch noch eine Option sein. Entscheiden müssen ohnehin die Bundesländer.

„Amtlich-was-kippen"-Kampagne: Das Finanzministerium erteilt Lemonaid einen Korb

Lemonaid kämpft wegen existenzbedrohender Steuernachzahlungen für eine Gesetzesänderung. Doch das Finanzministerium hält die Spendengesetze für ausgewogen. Schlechte Nachrichten für das Crowdinvesting des Unternehmens.

Neue Arbeitswelt: Ist der Roboter mein Feind?

Eine noch unveröffentlichte Studie zeigt, welche Ängste die Automatisierung in Deutschland und den USA schürt – und wie mehr Informationen Abhilfe schaffen können.

Gasverträge gekündigt: Energieversorger EWE wirft Gaskunden raus – aus Versehen

Gaskunden zittern derzeit, wenn Post von ihrem Anbieter kommt. Da erscheint ein Fehler des Versorgers EWE besonders heikel. Der hat Kündigungen verschickt, trotz Preisgarantie – und dann alles widerrufen. Wie bitte?

Promi-Investor aus Hannover: KfW-Banker verklagt Unternehmer Carsten Maschmeyer

Ärger für den „Höhle der Löwen“-Juror Carsten Maschmeyer: Ein Topmanager der Staatsbank KfW will Geld von ihm – und geht gegen den Selfmade-Milliardär vor einem Landgericht vor.

Corporate-Governance-Kommission: Exvorstand aus dem Dax gesucht

Rolf Nonnenmacher ist seit 2017 Vorsitzender der Regierungskommission zur Corporate Governance, die Regeln für gute Unternehmensführung aufstellt. Nun will er aufhören. Sein Nachfolger soll eine Größe aus dem Dax sein.

Treuhandverwaltung über Rosneft Deutschland: Darum setzt Habeck Rosneft unter staatliche Kontrolle

Robert Habeck hat entschieden: Die Bundesnetzagentur übernimmt die Treuhandverwaltung über Rosneft Deutschland und kontrolliert damit ab sofort die PCK-Raffinerie in Schwedt. Wie wird Putin reagieren?

Schwer angeschlagener Gashändler: Wirtschaftspolitiker fordern Engagement des finnischen Staates bei Uniper

Eigner Fortum soll sich an der Rettung des schwer angeschlagenen größten deutschen Gashändlers beteiligen, fordern Politiker aus Regierung und Opposition.

Banken-Deal: Degussa Bank verkauft Versicherungsmakler Prinas Montan

Das Frankfurter Institut, das den Eignern der Privatbank M.M. Warburg gehört, trennt sich von einer weiteren wichtigen Beteiligung.

Cannabis online: Rezept auch ohne Arztbesuch

Der Mann, der Deutschland die kostenlosen Online-Coronatest-Zertifikate bescherte, meldet sich mit einer neuen Digitalidee zurück: Diesmal verkauft Can Ansay Cannabis-Rezepte online – und liefert die Blüten gleich mit.

Weltmarktführer Innovation Day: BMW-Chef Zipse: „Verbrenner-Verbot führt zu unkontrollierbaren Verwerfungen“

Beim Weltmarktführer Innovation Day warnte BMW-Chef Oliver Zipse eindringlich vor einem Verbrenner-Verbot und warb für Wasserstoffautos: Die dafür benötigten Tankstellen ließen sich schneller errichten als Ladesäulen.

Beschaffungskosten: Selbst der Energieriese E.On kündigt Stromkunden

Es sind nicht nur kleinere Versorger, die ihre Kunden wegen der hohen Beschaffungskosten loswerden wollen. Auch E.On steigt aus Verträgen aus – manche Verbraucherschützer halten das sogar für die fairste Variante.

Konsumverhalten: Wo die Deutschen sparsamer werden – und worauf sie nicht verzichten wollen

Nach Corona sind Energiekrise und Inflation die großen Konsumhemmer. Eine exklusive Analyse der Suchverläufe im Internet zeigt, wo die Deutschen nun bereits sparen und was sie sich auch in der Krise nicht nehmen lassen.

Autozulieferer: Mahle verliert seinen Finanzchef an ZF, neuer CEO kommt

Bei den großen Autozulieferern Mahle und ZF Friedrichshafen stehen Vorstandswechsel an. Nun zeichnen sich die Neubesetzungen ab: Mahle verliert seinen Finanzchef – und soll einen alten Bekannten wiedergewinnen.

Neue Wirtschaftshilfen für Unternehmen: Kann Robert Habeck Rezession?

Mittelstand und Familienunternehmen kritisieren den Wirtschaftsminister immer lauter. Der verspricht mehr und auch zielgenauere Hilfe. Die nächste Bewährungsprobe für sein Dauer-Krisenmanagement naht.

Stellenabbau: Dieses Mal sollen bei Opel vor allem Entwickler und Mitarbeiter der Verwaltung gehen

Opel will weitere 1000 Stellen abbauen. Freiwillig. Vor allem Mitarbeiter in Entwicklungszentrum und Verwaltung sollen gehen. Außerdem startet im Oktober eine gemeinsame Stellantis-Vertriebsorganisation.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"