Verkehrsunfall Timeline

  • Jun- 2022 -
    10 Juni
    Blaulicht News Ticker

    Aktuell Vollsperrung auf B 62 zwischen Kirchen und Mudersbach nach schwerem Verkehrsunfall

    Gegen 7.00 Uhr kam es zu einem folgenschweren #Verkehrsunfall auf der B 62 zwischen Kirchen und Mudersbach. #Polizei, #Feuerwehr und #Rettungsdienst sind derzeit im Einsatz. Nach derzeitigem Sachstand sind 2 Fahrzeuge frontal ineinander gefahren. Weiter Informationen folgen im Laufe des Vormittags. Bitte umfahren Sie die Unfallstelle weiträumig.

    mehr lesen
  • 7 Juni
    Blaulicht

    Iserlohn: Eingeklemmte Person von Feuerwehr befreit.

    Am heutigen Dienstagmorgen kam es am frühen Morgen zu einem #Verkehrsunfall im Stadtteil Gerlingsen, in dem 2 #PKW involviert waren. Dabei musste ein 21 Jahre alter Fahrzeuglenker mit Schere und Spreizer aus seinem Fahrzeug befreit werden. 2 weitere Verletzte wurden vor Eintreffen der #Rettungsmittel aus dem Fahrzeug befreit. Neben der #Feuerwehr Iserlohn, waren 1 Notarzteinsatzfahrzeug und 3 Rettungswagen an der Einsatzstelle. Des Weiteren war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Feuerwehr Iserlohn Was ist genau am Morgen in Iserlohn passiert? Um kurz vor 7:00 Uhr kollidierten zwei PKWs auf der Bieler Straße im Stadtteil Gerlingsen, wobei insgesamt drei Personen schwer verletzt…

    mehr lesen
  • 7 Juni
    Blaulicht

    Hildesheim: 24-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

    Am #Pfingstmontag gegen Abend ereignete sich ein folgenschwerer #Verkehrsunfall im Landkreis Hildesheim, dabei wurde auf der Landstraße 460 in Richtung Boschwerke ein 24-jähriger Kradfahrer, nach dem er die Kontrolle über sein #Motorrad verlor, schwer verletzt. Aus noch ungeklärten Gründen kam der Biker in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sein 18-jähriger Begleiter, ebenfalls auf einem Motorrad unterwegs, musste alles mit ansehen. Diverse Rettungsmittel und die Feuerwehr eilten zur Einsatzstelle, um dem Schwerverletzten zu helfen. Was ist genau auf der L 460 zwischen Diekholzen und Boschwerke passiert? In einer langgezogenen Linkskurve kam der #Hannoveraner dann…

    mehr lesen
  • 6 Juni
    Blaulicht

    Schwerer Verkehrsunfall auf K24 bei Wittlich

    Am heutigen #Pfingstmontag kam es gegen 17.00 Uhr auf der Kreisstraße 24 von #Wittlich in Richtung B49 zu einem schweren #Verkehrsunfall, dabei wurde ein 19-Jähriger Fahrer schwer verletzt. 2 weitere leicht verletzt. Neben dem #Rettungsdienst mit 3 RTW war die #Feuerwehr Wittlich und 3 Notärzte an der Einsatzstelle. Was ist genau passiert auf der K 24 in Wittlich? Am 06.06.2022, gg. 17.00 Uhr, befuhr ein 19-jähriger, im hiesigen Bereich wohnhafter Fahrzeugführer mit seinem PKW die K24 von Wittlich-Lüxem aus kommend in Richtung der B49 und beabsichtigte dort nach links in Richtung Wittlich-Dorf/-Bombogen abzubiegen. Hierbei übersah er ein von links kommendes…

    mehr lesen
  • 6 Juni
    Blaulicht

    Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf A3 in Richtung Frankfurt am Main

    Am heutigen #Pfingstmontag kam es gegen Mittag auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main zu einem #Verkehrsunfall Höhe der Anschlussstelle Siebengebirge. Über den #Notruf 112 wurde der Leitstelle einen Unfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen gemeldet. Das erst eintreffende Rettungsmittel alarmierte drei weitere Rettungswagen und einen #Notarzt nach. Die erste Sichtung an der Unfallstelle ergab min. drei verletzte Personen. Die Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin wurde zunächst nur zur Absicherung der Einsatzstelle alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin Was ist heute genau auf der Autobahn 3 passiert? Die erst eintreffenden Kräfte alarmierten drei #Rettungswagen und einen Notarzt nach, da aufgrund…

    mehr lesen
  • 6 Juni
    Blaulicht

    Landkreis Celle: Schwerer Verkehrsunfall am Pfingstmontag auf B214 bei Eicklingen

    Am heutigen #Pfingstmontag wurde der #Polizei über den Notruf 110 ein #Verkehrsunfall im Landkreis Celle auf der Bundesstraße 214 zwischen Eicklingen und Bröckel informiert. Laut Anrufer soll ein Fahrzeug auf der Seite liegen, welches zuvor mit massiven Bäumen kollidiert ist. Eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Neben der Polizei eilte die #Feuerwehr Flotwedel, ein Notarzt und Rettungswagen zur Einsatzelle. Die Bundesstraße war während des Einsatzes voll gesperrt. Foto: Marcel Neumann Was ist genau passiert auf der B 214? Am heutigen Pfingstmontag wurden die Ortsfeuerwehren Eicklingen und Langlingen um 10:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 214 zwischen Eicklingen und Bröckel…

    mehr lesen
  • 6 Juni
    Blaulicht

     Mülheim an der Ruhr, schwerer Verkehrsunfall auf A 40 am Sonntagabend.

    Gegen 20:10 am #Sonntag melden sich mehrere Anrufer über den #Feuerwehr-Notruf 112 bei der Leitstelle  Mülheim an der Ruhr und melden einen schweren #Verkehrsunfall, welcher sich auf der A40 im Bereich der Anschlussstelle 15 ereignet hat. Umgehend, wurden von der Leitstelle neben Rettungswagen und Notarzt, der Rüstzug der #Feuerwache in Broich alarmiert. Insgesamt 4 Menschen wurden bei diesem Unfall am Pfingstsonntag auf der A4 verletzt. Verkehrsunfall BAB40 (1) Was ist genau passiert auf der A40 am Sonntagabend? Der #Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr wurde am Sonntag, dem 05.06.2022 gegen 20:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 40, im…

    mehr lesen
  • 5 Juni
    Blaulicht

    Ahlen: PKW fährt frontal gegen Baum. Schwerverletzt von Feuerwehr befreit.

    Am frühen Sonntagmorgen kam es in #Ahlen zu einem folgenschweren #Unfall, dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der #Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrzeuglenker wurde bei diesem Unfall schwer verletzt. Ein #Rettungshubschrauber war im Einsatz. Bild1 Was ist genau passiert, am Pfingstsonntag, in Ahlen? Um 5:25 Uhr wurde die Feuerwehr Ahlen zu einem #Verkehrsunfall auf der Warendorfer Straße zwischen Ahlen und Tönnishäuschen alarmiert. Hier kam ein PKW von der Straße ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr Ahlen befreit. Anschließend wurde sie vom #Rettungsdienst…

    mehr lesen
  • 3 Juni
    Blaulicht

    Motorrollerfahrer wird bei Verkehrsunfall in  Vlotho-Exter schwer verletzt.

    Bei einem folgenschweren #Verkehrsunfall am Donnerstagmittag wurde ein 15-Jähriger Rollerfahrer in Vlotho-Exter (Kreis Herford) schwer verletzt. Wie es zu diesem Unfall kam, erklärt die Polizei folgendermaßen. Bei einem #Unfall auf der Solterbergstraße in Vlotho-Exter wurde am Donnerstagmittag (2.6.) ein 15-jähriger Rollerfahrer aus Vlotho schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt gegen 12.00 Uhr befuhr der 15-Jährige mit seinem Peugeot-Roller die Solterbergestraße in Richtung Exter. Hinter dem #Rollerfahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt der Fahrer einer MAN-Sattelzugmaschine in gleicher Richtung. In Höhe der Einmündungen Steinbrinkstraße/Bollweg beabsichtigte der 37-jährige LKW-Fahrer aus Löhne den Roller zu überholen. Hierbei übersah er jedoch, dass der 15-Jährige augenscheinlich mit…

    mehr lesen
  • 2 Juni
    Blaulicht

    Mülheim an der Ruhr: Verkehrsunfall im Berufsverkehr vier verletzte Personen.

    Am Donnerstagmorgen wurde die Leitstelle der #Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr über den Notruf 112 über einen schweren #Verkehrsunfall informiert. Da die Lage zu diesem Zeitpunkt unklar war, wurden mehrere Rettungswagen und ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) alarmiert. Des Weiteren ein HLF der Berufsfeuerwehr. VU mit drei Fahrzeugen Welches Bild bot sich den Einsatzkräften am Unfallort? Aus ungeklärter Ursache waren im Kreuzungsbereich zwei #PKW zusammengestoßen, wobei der eine PKW den anderen PKW gegen einen LKW gerückt hatte. Bei dem #Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt, zwei davon schwer. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Nach der Versorgung…

    mehr lesen
  • 2 Juni
    Blaulicht

    Rahden: Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag. 18-Jährige schwer verletzt.

    Tragischer #Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Rhaden (Kreis Minden-Lübbecke) dabei wurde die 18-jährige Fahrerin schwer verletzt. Laut Polizeiangaben soll die PKW Lenkerin aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen sein. Was ist genau passiert? Den Erkenntnissen zufolge hatte die junge Frau aus Rahden in einem #Opel gegen 14.50 Uhr die Oppenweher Straße in Richtung der Leverner Straße befahren, als sie in Nähe der Einmündung der Straße “Hinterm Lohbusch” nach rechts von der Fahrbahn abkam und zwei Verkehrszeichen überfuhr. In der Folge steuerte die #Fahranfängerin gegen, schleuderte mit dem Pkw über die Fahrbahn hinweg auf den linksseitigen Grünstreifen und überschlug sich in…

    mehr lesen
  • 2 Juni
    Blaulicht

    Tragischer Unfall in Erkrath. Glück im Unglück.

    Der Hund ist des Menschen bester Freund, für eine Hundehalterin aus Erkrath hieß es nun Abschied nehmen von ihrem Bolonka-Pudel-Mix. Dieser kam bei einem #Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch ums Leben. Dennoch hatte die Hundehalterin Glück im Unglück. Was ist am Mittwoch in Erkrath passiert? Gegen 09:45 Uhr befuhr ein 79-jähriger #Erkrather mit seinem Mitsubishi Pajero die ländlich gelegene Bruchhauser Straße in Hochdahl in Richtung der Bundesautobahn A3. Nach eigenen Angaben wurde er, in Höhe des Kalksteinbruchs, durch lauten Arbeitslärm abgelenkt, während er sein Fahrzeug um eine unübersichtliche Linkskurve lenkte. Unmittelbar hinter dem Kurvenbereich kam ihm eine 29-jährige Erkratherin, welche einen…

    mehr lesen
  • Mai- 2022 -
    31 Mai
    Blaulicht

    Mönchengladbach: BAB A61 schwerer Verkehrsunfall mit Gefahrgut LKW. 3 Menschen verletzt.

    Am Abend kam es auf der BAB A61 in Fahrtrichtung #Koblenz kurz vor der Ausfahrt Mönchengladbach-Holt zu einem schweren #Verkehrsunfall, in den vier LKW und ein PKW verwickelt waren. Der hinterste LKW, der Gefahrgut transportierte, fuhr auf einen davor befindlichen Sattelschlepper auf. Durch die Wucht der Aufpralls wurde die Fahrerkabine des Gefahrgut-LKW abgerissen und gegen den Transportbehälter gedrückt. Der Fahrer wurde dabei in seinem Führerhaus eingeklemmt. Durch die Dynamik wurde die Ladung des Sattelschleppers nach vorne geschoben, sodass dessen Fahrer ebenfalls in seinem Führerhaus eingeklemmt wurde. An beiden Fahrzeugen wurde eine technische Rettung eingeleitet und beide Fahrer konnten befreit werden.…

    mehr lesen
  • 30 Mai
    Blaulicht

    Lüchow-Dannenberg: Schwerer Verkehrsunfall B493 am Ortsausgang von Küsten. Mehrere Menschen verletzt.

    Zu einem schweren #Verkehrsunfall mit insgesamt vier verletzten Personen ist die Freiwillige #Feuerwehr für Lüchow-Dannenberg am Sonntagnachmittag (29.05.2022) gegen 15 Uhr alarmiert worden. Auf der B493 am Ortsausgang von Küsten waren in einer Kurve zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die erste Meldung, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei, bestätigte sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zum Glück nicht. Zusätzlich alarmierte Feuerwehren mit hydraulischem #Rettungsgerät mussten daher nicht tätig werden. Quelle: Ortsfeuerwehr Küsten Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Versorgung und Betreuung der verletzten Personen, darunter ein Kind. Nachdem alle verletzten Personen an den…

    mehr lesen
  • 30 Mai
    Blaulicht

    Worms: 17-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall.

    In der Nacht von Sonntag auf Montag befuhr ein 17-jähriger gegen 01:30 Uhr mit seinem Pkw die Berggasse in Fahrtrichtung Höhenstraße in Worms. In einer leichten Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund von seiner #Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er gegen eine Betonmauer und kam neben der Fahrbahn in einer Hecke zum Stehen. Am Pkw entstand durch den #Verkehrsunfall ein Totalschaden. Andere Verkehrsteilnehmer kamen zum Glück nicht zu Schaden. Während der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme konnte bei dem 17-jährigen Fahrzeugführer #Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,8 Promille, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde.…

    mehr lesen
  • 29 Mai
    Blaulicht

    Nindorf:  Verkehrsunfall auf B440. Massenanfall von Verletzten.

    Am Sonntagnachmittag gegen 13:59 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr #Nindorf über die Funkmelder und Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die B440 alarmiert. Noch bevor die ersten Fahrzeuge ausrücken konnten, wurde der Alarm mit der Information erweitert, dass es sich um einen “Massenanfall von Verletzten” (MANV7) handele. Auf der Anfahrt erhielten die Nindorfer #Einsatzkräfte die weitere Information, dass sich ein #Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW ereignet habe, aber keiner von den Verletzten eingeklemmt sei. Der Kreuzungsbereich wird zur Unfallstelle Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Aufgrund der Anzahl an Verletzten waren ebenfalls sieben #Rettungswagen samt zwei #Notärzten und ein organisatorischer Leiter…

    mehr lesen
  • 29 Mai
    Blaulicht

    Erfurt: Schwerer Verkehrsunfall auf  A 4 Richtung Frankfurt a.M. Kind stirbt im Krankenhaus.

    Der Ausgangssachverhalt wird als bekannt vorausgesetzt. Bei dem schweren #Verkehrsunfall am heutigen Sonntagmittag auf der A 4 Richtung Frankfurt a.M., zwischen den Anschlussstellen Erfurt/Ost – Erfurt/West, ist im #Krankenhaus ein 6-jähriges ukrainisches Kind seinen schweren Verletzungen erlegen. Rettungshubschrauber im Einsatz Die Richtungsfahrbahn #Frankfurt a.M. war während der Rettungs-, Berge- und Reinigungsmaßnahmen für insgesamt 3,5 Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Erfurt/Ost abgeleitet. Es bildete sich ein bis zu 8 km langer Rückstau und es kam zu massiven Beeinträchtigungen auf den Umleitungsstrecken durch #Erfurt aufgrund des starken Rückreisverkehrs nach dem langen Himmelfahrtswochenende. Übrsichtsaufnahme Unfallstelle 2 Es entstand bei…

    mehr lesen
  • 29 Mai
    Blaulicht

    Unfall auf A46 führt am Samstag zu einem Kilometer langen Stau.

    Am Samstag (28.05.2022) wurde die #Feuerwehr um 11:20 Uhr zu einem #Verkehrsunfall auf die Autobahn A1 alarmiert. Gemeldet war ein Unfall mit 2 beteiligten PKW und 2 verletzten Personen. Im Bereich der #Autobahn 1 in Fahrtrichtung Münster konnte die Einsatzstelle jedoch nicht gefunden werden, letztendlich befand sich die Einsatzstelle auf der Autobahn A46 in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Nord und damit im originären Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr #Wuppertal. Dort war es an einem Stauenden zu einem Auffahrunfall gekommen. Einsatzstelle auf der A46 in einem Baustellenbereich beim Eintreffen der ersten Kräfte. Nach einer ersten Erkundung konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. In den beteiligten…

    mehr lesen