Stern.de Live Ticker

STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.

Basketball-Bundesliga: BBL hofft auf Schub durch EM: "Wichtiger Impuls"

Nach den starken Auftritten der Nationalmannschaft bei der Heim-EM und ausverkauften Hallen in Köln und Berlin hoffen die Basketballer auf einen Schub für die Bundesliga.

Justiz: Niedersachsen schafft Drohnen-Alarmsystem für Gefängnisse an

Das Land Niedersachsen will seine Gefängnisse künftig mit einem Drohnen-Alarmsystem schützen. Es soll die kleinen Flugobjekte erkennen und dadurch Schmuggeleien verhindern. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) mit Verweis auf das Justizministerium.

Japan: Staatstrauerakt für ermordeten Ex-Premier Shinzo Abe

Shinzo Abe war Japans am längsten amtierender Regierungschef. Anfang Juli wurde er während einer Wahlkampfrede erschossen. Zu einem Staatstrauerakt kommen Tausende Gäste. Es gibt auch wütende Proteste.

Energiekrise: Heizen wird noch mal deutlich teurer - auch Holz betroffen

550 Euro mehr für Heizen mit Erdgas: Eine Beratungsgesellschaft hat analysiert, welche Mehrkosten auf Bewohner einer 70-Quadratmeter-Wohnung zukommen könnten. Selbst Holz schont nicht mehr den Geldbeutel.

Gwyneth Paltrow: Von der Schauspielerin zur Unternehmerin

Gwyneth Paltrow feiert am 27. September ihren 50. Geburtstag. Ihr Weg von der Schauspielerin zum millionenschweren Wellness-Guru.

Übergangsschuhe: Gefütterte Sneaker Trends 2022: Diese Modelle halten Ihre Füße warm

Ob sportlich oder schick, lässig oder elegant: Moderne Sneaker lassen sich mit zahlreichen Outfits kombinieren. Aber wenn die Temperaturen sinken, verschwinden viele Turnschuhe vorübergehend im Kleiderschrank. Es sei denn, sie sind gefüttert.

Ifo-Umfrage: Exporterwartungen der Unternehmen im September weiter gesunken

Die Stimmung in den deutschen Exportunternehmen hat sich laut Umfrage des Ifo im September weiter verschlechtert. Der Index des Münchner Wirtschaftsforschungsinstituts sank von minus 2,8 Punkten im August auf minus 6,0 Punkte im September und damit auf den niedrigsten Wert seit Mai 2020, wie das Ifo am Dienstag mitteilte. "Zuwächse beim Export sind gegenwärtig nicht in Sicht", erklärte Ifo-Präsident Clemens Fuest. 

Müll vermeiden: Geschenke verpacken: Nachhaltige Verpackungen und schöne Deko-Tipps

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder anderen feierlichen Anlässen, Geschenke verpacken gehört zum Schenken dazu. Es gibt wahre Verpackungskünstler, die sich in Sachen Deko und Falttechnik immer wieder selbst übertreffen und es gibt Menschen, denen das Verpacken weniger leicht fällt. Hier gibt es Inspiration für alle.

Video: Nasa-Sonde kracht in Asteroiden

Dadurch sollte getestet werden, ob es möglich ist, die Flugbahn eines Asteroiden auf diese Weise zu ändern.

Diagnose : Ein Mann schwankt ständig und hat Sehstörungen – dabei ist er seit Wochen nicht betrunken gewesen

Ein Mann mit latentem Alkoholproblem schwankt ständig und leidet unter Sehstörungen. Nur ist der Patient schon seit Wochen nicht mehr betrunken gewesen.

Saatguthersteller: KWS Saat erwartet mindestens 7 Prozent mehr Umsatz

Der Saatguthersteller KWS Saat rechnet mit weiterem Wachstum bei anziehender Profitabilität. Der Umsatz soll im Geschäftsjahr 2022/23 (30. Juni) auf vergleichbarer Basis, also ohne Währungs- und Portfolioeffekte, um 7 bis 9 Prozent steigen, wie das im SDax notierte Unternehmen am Dienstag bei der Vorlage der detaillierten Zahlen für 2021/22 mitteilte. Damit präzisierte KWS die bisherige Umsatzprognose, bei der das Unternehmen ein Wachstum ohne genaue Angaben angekündigt hatte.

Nations League: Italien zwischen Europa-Lust und WM-Frust

Die Qualifikation für das Finalturnier der Nations League ist für Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini nur ein schwacher Trost. Sein Ziel: Den Dezember überstehen.

Wetter: Nasses und kaltes Wetter in NRW erwartet

Regen, Schauer und kurze Gewitter: Der Dienstag in NRW wird nass und kalt. In den Hochlagen und bei Gewitter können außerdem starke Windböen auftreten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 13 Grad, im Bergland bei 5 bis 9 Grad. Auch die Nacht zum Mittwoch wird stark bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf 5 bis 8 Grad. Der Mittwoch bleibt bewölkt, im Verlauf des Tages klart es aber auf. Gebietsweise sind Schauer und kurze Gewitter möglich. Die Temperaturen liegen wie am Vortag bei maximal 10 bis 13 Grad, in den Hochlagen bei 6 bis 9 Grad.

Wetter: Viel Regen und niedrige Temperaturen erwartet

Regen und kurze Gewitter: Der Dienstag in Rheinland-Pfalz und im Saarland wird nass und kalt. In den Hochlagen und bei Gewitter können außerdem starke Windböen auftreten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 13 Grad, im Bergland bei 6 bis 9 Grad. Auch die Nacht zum Mittwoch wird stark bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf 4 bis 7 Grad.

Body-Positivity: Disney-Prinzessinnen mit realistischen Körpern – Tiktokerin wird für Makeover-Clips gefeiert

Wir sind vermutlich alle mit Disney-Filmen aufgewachsen und haben einen bestimmten Lieblingsfilm. Doch es gibt nicht eine weibliche Rolle in der Welt von Disney, die etwas mehr auf den Rippen hat.

American Football: Früherer NFL-Profi Edebali beendet Football-Karriere

Der frühere NFL-Profi Kasim Edebali hat seine aktive Karriere als Football-Profi beendet. Diese Entscheidung teilte der 33-Jährige nach der Final-Niederlage mit den Hamburg Sea Devils am vergangenen Wochenende in der European League of Football auf Instagram mit. "In Hamburg sagt man tschüss! Im Jahr 1999 begann alles und nun 23 Jahre später hört es auf", schrieb Edebali. "Es war ein Segen, dass ich für 23 Jahre American Football spielen durfte. Die größten, wichtigsten, und schönsten Momente in meinem Leben sind alle durch Football entstanden."

Wetter: Graues und nasses Herbstwetter in Norddeutschland erwartet

In Schleswig-Holstein und Hamburg bleibt es auch am Dienstag überwiegend grau und nass. Bei maximal 13 Grad ist es bewölkt mit Regen und teilweise mit Gewittern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. In der Nacht auf Mittwoch sinken die Temperaturen auf 5 bis 10 Grad.

Wetter: Nasses und kaltes Wetter in Hessen

Regen, Schauer und kurze Gewitter: Der Dienstag in Hessen wird nass und kalt. In den Hochlagen und bei Gewitter können außerdem starke Windböen auftreten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 13 Grad, im Bergland bei 5 bis 9 Grad. Auch die Nacht zum Mittwoch wird stark bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf 5 bis 7 Grad ab. Der Mittwoch bleibt bewölkt, im Verlauf des Tages klart es aber auf. Gebietsweise sind Regenschauer, in Nordhessen auch kurze Gewitter, möglich. Die Temperaturen liegen wie am Vortag bei maximal 10 bis 13 Grad.

Staatsbegräbnis für Japans ermordeten Ex-Regierungschef Abe in Tokio begonnen

In Japan hat am Dienstag das Staatsbegräbnis für den ermordeten Ex-Regierungschef Shinzo Abe begonnen. Abes Witwe Akie, die in einen schwarzen Kimono gekleidet war, trug die Asche ihres Mannes in die Budokan-Halle in Tokio. In dem Gebäude in der japanischen Hauptstadt, das üblicherweise für Sportveranstaltungen und Konzerte genutzt wird, waren tausende Trauernde versammelt. Zu Abes Ehren wurden 19 Salutschüsse abgegeben.

Nations League: Kuntz nach Blamage sicher: Bleibe Türkei-Trainer

Trotz der Fußball-Blamage auf den Färöer glaubt Stefan Kuntz an eine Zukunft als Nationaltrainer der Türkei.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"