Blaulicht

Dachstuhlbrand am Donnerstagabend in Lamspringe. 300.000 Euro Schaden

Am gestrigen Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr wird die Zentrale Leitstelle in #Hildesheim über eine #Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Lamspringe informiert. Die ersten Einsatzkräfte, welche vor Ort ankamen, stellen einen #Dachstuhlbrand fest. Eine Vielzahl von Feuerwehr Frauen und Männer verhinderten schlimmeres.

Was ist genau passiert in Lamspringe am Donnerstagabend?

Die eingetroffenen Freiwilligen Feuerwehren aus der Gemeinde Lamspringe sowie der Stadt Bad Salzdetfurth stellten vor Ort einen Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus fest. Dank der Vielzahl der Feuerwehrkräfte konnte der #Brand schnell bekämpft werden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich der 72jährige Eigentümer sowie seine 70jährige Frau glücklicherweise nicht im Haus, sodass es nicht zu #Personenschaden kam.Nach ersten Ermittlungen wurde der Sachschaden auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an.

Peter Richter

Mein Spezialgebiet sind Artikel aus der Welt von Feuerwehr und Rettungsdienst. Selber aktiver Feuerwehrmann.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"