Blaulicht

Norderstedt: Dachstuhlbrand am Mittwochnachmittag, durch Blitzeinschlag

Am Mittwochnachmittag (01.06.2022) ist die Feuerwehr Norderstedt mit einem Großaufgebot zu einem Feuer im Treeneweg alarmiert worden. Gegen 15:50 Uhr alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle West zunächst mit dem Stichwort “Feuer” die Freiwillige Feuerwehr Glashütte, sowie die Hauptamtliche Wachabteilung. Etwa eine Minute später wurde das Alarmstichwort auf “Feuer Groß – Rauchentwicklung aus Dachstuhl” erhöht und somit zusätzlich auch die Freiwillige Feuerwehr Harksheide alarmiert.

Feuer im Treeneweg

Als die ersten #Einsatzkräfte wenige Minuten nach der #Alarmierung vor Ort eintrafen, bestätigte sich die gemeldete Lage. Aus dem Dach eines Einfamilienhauses war eine Rauchentwicklung wahrnehmbar. Die Bewohner hatten sich bereits selbstständig aus dem Haus begeben, sodass sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf die #Brandbekämpfung konzentrierten. Zur Erkundung wurde ein Atemschutztrupp eingesetzt, welcher die Ursache der #Rauchentwicklung schnell ausmachen konnte. Im Spitzboden war ein Holzbalken in Brand geraten. Mit einem C-Rohr konnte die Brandausbreitung im Dachstuhl begrenzt und das Feuer zügig gelöscht werden.

Feuer im Treeneweg

Bereits gegen 16:33 Uhr konnten die letzten Maßnahmen der Feuerwehr vor Ort beendet werden und die Kräfte wieder einrücken. Zur Schadenhöhe kann seitens der #Feuerwehr keine Aussage gemacht werden. Am Mittwochnachmittag war zuvor ein #Gewitter über Norderstedt gezogen, sodass die Brandentstehung möglicherweise auf einen Blitzeinschlag zurückzuführen ist.

Angelo D Alterio

Mein Name ist Angelo D Alterio, ich habe diese Webseite im Jahr 2005 gegründet. Damals noch als Foren-Community eingesetzt, habe ich mich im Jahr 2022 entschlossen ein Nachrichten-Portal einzurichten. Ich bin seit 2015 Medien-Meteorologe und haben unter anderem die Unwetteralarm GmbH ins Leben gerufen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"