Blaulicht

Worms: 17-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall.

In der Nacht von Sonntag auf Montag befuhr ein 17-jähriger gegen 01:30 Uhr mit seinem Pkw die Berggasse in Fahrtrichtung Höhenstraße in Worms.

In einer leichten Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund von seiner #Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er gegen eine Betonmauer und kam neben der Fahrbahn in einer Hecke zum Stehen. Am Pkw entstand durch den #Verkehrsunfall ein Totalschaden. Andere Verkehrsteilnehmer kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Während der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme konnte bei dem 17-jährigen Fahrzeugführer #Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,8 Promille, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Der Unfallverursacher kam nach der erfolgten #Unfallaufnahme mit leichten Verletzungen ins Klinikum nach #Worms. Gegen den unter Alkoholeinfluss stehenden Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Peter Richter

Mein Spezialgebiet sind Artikel aus der Welt von Feuerwehr und Rettungsdienst. Selber aktiver Feuerwehrmann.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"