Blaulicht

Celle: Rauchentwicklung aus Lokomotive. Feuerwehr rückt an.

Am Sonntagmorgen um 4:09 Uhr wurde die Feuerwehr #Celle mit dem Einsatzstichwort “Brennt Lokomotive” in die Trüllerstraße alarmiert.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte eine starke #Rauchentwicklung im Dachbereich eines Triebzuges der S-Bahn feststellen. Personen befanden sich nicht in Gefahr.

Kontrolle des Triebzuges mit der Wärmebildkamera (Foto: Feuerwehr Celle)

Durch die Einsatzkräfte wurde eine #Brandbekämpfung vorbereitet. Ein direktes Vorgehen war jedoch aufgrund der Gefahren an Bahnanlagen, die hier insbesondere durch den Strom der Oberleitung und am Zug gegeben waren, nicht möglich. Durch die Deutsche Bahn und den Betreiber der S-Bahn mussten zunächst die Voraussetzungen zum Arbeiten am #Zug geschaffen werden. In dieser Zeit nahm die Rauchentwicklung ab. Im Anschluss erfolgte eine Kontrolle der Brandstelle auf dem Dach des Zuges mit einer Wärmebildkamera. Ein weiterer Einsatz der #Feuerwehr war dann nicht erforderlich. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet werden.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der #Rettungsdienst des Landkreises Celle, die #Polizei und die Bundespolizei sowie die Deutsche Bahn und der Betreiber der S-Bahn.

Wolfgang Krassmann

Mein Name ist Wolfgang, ich bin Spezialist für YouTube Videos. Ich schaue mir viele redaktionell wertvolle Videos auf der Plattform an und poste diese dann mit Einleitung auf monsterliebe.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"