Blaulicht

A 63 bei Börrstadt am Montag nach LKW Unfall stundenlang gesperrt

Nach ersten Ermittlungen dürfte Übermüdung des Lkw-Fahrers unfallursächlich für einen Verkehrsunfall in den gestrigen Nachmittagsstunden auf der A 63 in Höhe Börrstadt gewesen sein. Ein Lkw mit Sattelauflieger geriet ins Schleudern und stürzte anschließend auf die linke Seite, sodass beide Fahrstreifen in Fahrtrichtung Kaiserslautern blockiert waren. Glücklicherweise war am Verkehrsunfall kein weiteres Fahrzeug beteiligt. Der 47-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins nahegelegene Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Bergung war die Richtungsfahrbahn Kaiserslautern für mehrere Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Autobahnmeisterei eingerichtet.

Angelo D Alterio

Mein Name ist Angelo D Alterio, ich habe diese Webseite im Jahr 2005 gegründet. Damals noch als Foren-Community eingesetzt, habe ich mich im Jahr 2022 entschlossen ein Nachrichten-Portal einzurichten. Ich bin seit 2015 Medien-Meteorologe und haben unter anderem die Unwetteralarm GmbH ins Leben gerufen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"