Wetter

Tief BORA sorgt im Tagesverlauf für teils kräftige Gewitter mit Hagel und Starkregen

Heute sorgen die Ausläufer, bzw. die Warmfront von Tief BORA vor allem im Westen für teils kräftige Gewitter, welche oftmals mit Starkniederschlägen einhergehen. Die Gewitterfront verlagert sich bis zum Abend in Richtung Osten. Lokal muss mit unwetterartigen Erscheinungen gerechnet werden.

Erste Gewitter schon am Morgen im Westen

Erste, lokale Gewitter ziehen schon am Montagmorgen über den Westen und Süden des Landes,dabei örtlich Starkregen und Sturmböen. Zum Mittag verstärkt sich die Gewitteraktivität aus Südwesten.

Aktuelles Wetterradar 16.05.2022 um 6:18. Derzeit vor allem im Südwesten lokale Gewitter mit kleinem Hagel und Starkregen.

Lokale Unwettergefahr durch Gewitter und Starkregen

Im Tagesverlauf von Westen und Südwesten nordostwärts ausgreifend schauerartige Regenfälle und teils kräftige Gewitter. Dabei Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm binnen kurzer Zeit, teils auch darüber (Unwetter). Zudem meist kleinkörniger Hagel und stürmische Böen oder Sturmböen (65 bis 85 km/h). Nordöstlich der Elbe bis zum Abend wahrscheinlich noch trocken. In der Nacht zum Dienstag von Ostfriesland bis zur Lausitz aufkommende erste Gewitter mit unwetterartigem Starkregen, später Nachlassen der Gewitter und Übergang in Starkregen.

Angelo D Alterio

Mein Name ist Angelo D Alterio, ich habe diese Webseite im Jahr 2005 gegründet. Damals noch als Foren-Community eingesetzt, habe ich mich im Jahr 2022 entschlossen ein Nachrichten-Portal einzurichten. Ich bin seit 2015 Medien-Meteorologe und haben unter anderem die Unwetteralarm GmbH ins Leben gerufen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"